Thema
MEC®4.0 - für Servicetechnikerprogramm
Zielgruppe
Service Techniker der Haver Gruppe
Inhalte
Codesys (B2):
Vorstellung von Codesys
Beschreibung der Einstellungsmöglichkeiten
Zielsteuerung im Maschinennetzt suchen
Programmarchiv von der Zielsteuerung laden
Programmarchiv öffnen
Suchfunktionen
Online gehen mit Zielsteuerung
Programmstatus beobachten
Programmänderungen durchführen
Programm archivieren
Archiv auf der Zielsteuerung speichern

Masterprojekt (B3):
Konzept des Masterprojektes
Vorstellung der Struktur
Ein- und Ausstellen von Features
Nutzung einiger Features

Ethernet (S3):
Grundlegendes über die Kommunikation per Ethernet
Vorstellung von verschiedenen Tools zur Untersuchung von Netzwerken
Adressvergabe bei verschiedenen Geräten
Erkennen und Vermeiden von typischen Fehlern in Netzwerken
Eigenschaften von WLAN-Verbindungen

Waage (S9):
WCM - Vorstellung der Hardware
Kalibrierung - Überblick der verwendeten Parameter, Durchführung
Eichung - Vorbereitung und Durchführung, Eichschild, Eichsicherung
2. oder 3. WCM - Vorstellung der Hardware, Einsatzmöglichkeiten
Zulassungs- und Eichwesen – Länderspezifische Anforderungen, HAVER & BOECKER Vorgehensweisen

Konfiguration (S10):
Maschinenkonfiguration
• Darstellung der Maschinenkonfiguration im HMI
• Funktionsaufruf
• Variablen
• Baustein ParameterConfig_V1_3
• Kopieren
• ADD INPUT /OUTPUT Funktiontest
• Parameternummer
• Bedeutung der Ebene
• TEXT IDs

Sortenkonfiguration
• Darstellung der Sortenkonfiguration im HMI
• Funktionsaufruf
• Variablen
• Baustein SetupSelectionControl_V1_0
• Sorte Freigeben
• Kopieren
• Baustein CopyToControls_4

Konfiguartions Tool

Praktische Programmierübungen
• Änderung eines Haver MEC®4.0 Programmes


Funktionserweiterung (S11):
Wie rüste ich einen Antrieb / ein Agggregat nach
Eingang, Ausgang, Bedienung, Störung, Sortenparameter

CAN Schnittstelle (S6):
Grundlagen CAN-Bus: Bus-Topologie, Signalübertragung, Telegramme
CAN Bus-Schnittstellen bei der MEC®4.0
- Interner CAN-Bus: Kommunikation zwischen den MEC®4.0-Baugruppen
- Externer CAN-Bus: Anbindung SEW, Ropex, sonst. Peripherie
Fehlersuche & Diagnose: Beispiele und Methoden
Hinweis
Der Eingang auf Werk 6 ist zugangsgesichert. Für den Zeitraum des Seminars werden Ihre Stempelkarten für den Haupteingang freigeschaltet. Der Schulungsraum befindet sich links. Bitte folgen Sie den Hinweisschildern.

Wir bieten diese Schulung auch in englischer Sprache an. Bitte kontaktieren Sie uns hierfür direkt!


Bedarf melden