Thema
MEC®4.0 - Spezialisierung 3: Ethernet
Zielgruppe
Bitte beachten Sie:
Zur Teilnahme an dieser Schulung sind NUR elektrotechnisch unterwiesene Personen (nach DIN VDE 0105-100) zugelassen! (z.B. Ausbildung zum Elektroniker oder Mechatroniker, oder Fachkräfte für Elektrotechnik.)


Prüffeld
Inbetriebnehmer (Oelder TKD)
Projekteure
Ziel
Die Seminarteilnehmer sollen Verständnis für die Funktion der Ethernekommunikation entwickeln und Kenntnisse über die Methodik der Adressvergabe im HAVER-Maschinennetzwerk erlangen.
Außerdem sollen sie Tools zur Analyse des Maschinennetzwerkes kennenlernen.
Den Teilnehmern werden Grundregeln zum sicheren Betrieb eines Netzwerkes vermittelt.
Sie sollen in die Lage versetzt werden, Fehler im Netzwerk zu lokalisieren und zu beheben. Darüber hinaus lernen sie die Konfiguration von WLAN-Verbindungen.
Voraussetzungen
Besuch des Basismoduls
Inhalte
Grundlegendes über die Kommunikation per Ethernet
Vorstellung von verschiedenen Tools zur Untersuchung von Netzwerken
Adressvergabe bei verschiedenen Geräten
Erkennen und Vermeiden von typischen Fehlern in Netzwerken
Eigenschaften von WLAN-Verbindungen
Methoden
Präsentation, Vorführung und Praktische Übungen
Hinweis
Der Eingang auf Werk 6 ist zugangsgesichert. Für den Zeitraum des Seminars werden Ihre Stempelkarten für den Nebeneingang freigeschaltet. Der Schulungsraum befindet sich im Erdgeschoss. Bitte folgen Sie den Hinweisschildern.


Bedarf melden